BMW will 7er-Reihe mit einem mobilen Internetzugang ausstatten

Dienstag, 05. Dezember 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

BMW Internetzugang


Die BMW-Group plant, im kommenden Jahr ein Web-Portal für die Fahrer der neuen BMW 7er-Reihe zu starten. Der Automobilhersteller will das neue Portal dazu nutzen, den Autofahrern personalisierte Informationen ins Fahrzeug zu übertragen. Die BMW-Kunden sollen per mobilen Internetzugang permanent Zugriff auf ihre E-Mails, personalisierte Nachrichten, Reisepläne und Hotels sowie Informationen über Theater und Kinos haben. Zudem soll es möglich sein, Übernachtungen und Konzertkarten aus dem Auto heraus zu buchen. Der Zugriff auf die Daten, die auf einem zentralen Server gespeichert sind, soll über einen Wap-Browser erfolgen. Dabei sollen die übermittelten Informationen vor dem Versand auf die persönlichen Bedürfnisse des jeweiligen Fahrers abgestimmt werden. Über einen eigenen Bereich im Internetangebot des Automobilherstellers sollen die Nutzer ihre persönliche Konfiguration anlegen und verändern können.
Meist gelesen
stats