BMW führt Mini Clubman mit zwei Web-Specials ein

Donnerstag, 30. August 2007
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Clubman BMW München Plantage Deutschland Hamburg Italien


Mit zwei Web-Specials - einem internationalen von Interone und einem von Plantage speziell für den deutschen Markt entwickelten - startet BMW in München die Kommunikation für den neuen Mini Clubman. Die Kombi-Variante, die ab November erhältlich ist, wird mit dem Claim "The other Mini" eingeführt. Interone in Hamburg hat das internationale Special in Zusammenarbeit mit Aixponza in München entwickelt. Auf www.mini.de/clubman können die Nutzer die Route mitbestimmen und in einem Rennspiel auch selbst das Steuer übernehmen. Das Web-Special ist aktuell in rund 20 Ländern online. Neben Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien gehören dazu unter anderem auch Japan und Kanada. Den einzelnen Märkten ist freigestellt, wie viel sie von der Basiskampagne umsetzen wollen. Zusätzlich kommen regionale Online-Maßnahmen zum Einsatz.

Auch in Deutschland gibt es seit Ende dieser Woche eine Site, die sich dem neuen Fahrzeug widmet. Plantage in Berlin, seit Anfang des Jahres Stammbetreuer von Mini, legt mit www.the-other-mini.de ihre erste Arbeit für die Marke vor. Der Auftritt greift die Anzeigen und TV-Spots der klassischen Kampagne auf. Diese stammt allerdings nicht von Plantage, sondern von Butler Shine Stern and Partners (BSSP) mit Sitz im kalifornischen Sausalito. stu

Mehr zum Mini Clubman lesen Sie in HORIZONT-Ausgabe 35/2007 vom 30. August.
Meist gelesen
stats