BMW Deutschland plant mobiles Internet-Portal für Autofahrer

Mittwoch, 17. Januar 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

BMW Internetportal Realisierung Deutschland


Der Münchner Automobilkonzern BMW hat den E-Business-Enabler Popnet mit der Realisierung eines mobilen Internetportals beauftragt. Nach Angaben des Hamburger Unternehmens will BMW den Eigentümern der 7er-Klasse auf dem Portal individuelle Informationen aus dem weltweiten Netz zur Verfügung stellen. Diese können mobil über ein Display im Fahrzeug, über ein WAP-Handy oder von einer beliebigen festen Arbeitsstation mit Online-Zugang abgerufen werden. Darüber hinaus soll Popnet eine neue Online-CI für den BMW-Internetauftritt entwickeln. Die Realisierung der Internetprojekte lässt sich der Automobilkonzern einen einstelligen Millionenbetrag kosten.
Meist gelesen
stats