BKN übernimmt Geschäftsmodell von BKN International

Montag, 16. Oktober 2000

Das US-Medienunternehmen BKN hat sich entschieden, den Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit vom Betrieb des eigenen TV-Sendernetzes für Kinder auf seine Produktionsstudios für Trickfilmserien zu verlagern, um den gesamten amerikanischen Markt mit eigenproduzierten Inhalten beliefern zu können. John Hess, Head of US Sales von BKN, erklärte: „ Mit diesem Strategiewechsel folgen wir dem erfolgreichen Beispiel unseres am Neuen Markt notierten Schwesterunternehmens BKN International. Unsere neue Strategie erlaubt es uns nun, Produktionen an Sender zu verkaufen, die früher zu uns in Konkurrenz standen.“ BKN International begrüßt den Schritt des US-Schwesterunternehmens und erwartet weitere Vertriebskanäle für die eigenen Produktionen, die in den USA von BKN vermarktet werden. Außerdem geht BKN International davon aus, dass eine größtmögliche Ausstrahlung auf den großen US-TV-Netzwerken auch einen positiven Effekt auf die weltweite Akzeptanz der Produkte haben wird.
Meist gelesen
stats