BKM und Riehl & Pispers fusionieren

Montag, 17. Mai 1999

Die BKM Online Medien GmbH und die Riehl & Pispers Interaktive Medien AG fusionieren. Das neue Unternehmen der beiden Interactive-Dienstleister trägt den Namen Mindfact Interaktive Medien AG und zählt nach eigenen Angaben über 80 Mitarbeiter. Mitglieder des fünfköpfigen Vorstandes sind Stefan Banse (Agentur), Alexander Kandzior (IT, Beyond), Michael Mühl (Agentur, Vertrieb) sowie Ralf Pispers (Consulting, Marketing/PR) und Stefan Riehl (Organisation und Verwaltung). "Wir bereiten uns mit der Fusion auf die Anforderungen der Zukunft vor. Denn in dem sich rasant entwickelnden Markt der interaktiven Medien sind Schnelligkeit und umfassende Wertschöpfung wesentliche Erfolgsfaktoren", so Ralf Pispers. Das Spektrum der Dienstleistungen von Mindfact wird die gesamte Palette der interaktiven Medien umfassen, hinzu kommen Eigenentwicklungen wie Web-Controlling und Web-Promotion. Zu dem gemeinsamen Kundenstamm zählen unter anderem 3M Deutschland, AXA Colonia, Buch.de, Commerzbank, DKV, Kaufhof und Primus-Online.
Meist gelesen
stats