BCS Broadcast Sachsen ernennt Matthias Montag zum Programmchef

Montag, 01. Februar 2010
Matthias Montag
Matthias Montag

Matthias Montag wird ab Mai neuer Programmdirektor der BCS Broadcast Sachsen. Er verantwortet damit die Programminhalte des landesweiten Senders Hitradio RTL und der sechs Sächsischen Lokalradios der Gruppe (u.a. Radio Dresden, Radio Leipzig und Radio Chemnitz). Der 35-Jährige kommt von 105.5 Spreeradio in Berlin, wo er momentan als stellvertretender Programmdirektor tätig ist. Montag ist seit 17 Jahren im privaten Rundfunk tätig. 1993 begann er als Reporter und Moderator bei Antenne Thüringen und absolvierte danach Stationen bei der Landeswelle Thüringen, RTL-Television, MDR-Fernsehen und RTL Radio Deutschland.

"Matthias Montag kennt sich im sächsischen Radiomarkt bestens aus", sagt BCS-Geschäftsführer Tino Utassy. "Neben seinen Erfahrungen als Programmmacher verfügt er über großartige journalistische Kenntnisse und hat zudem seinen Lebensmittelpunkt hier in Sachsen. Ich freue mich sehr, dass Matthias Montag ab Mai unser Führungsteam verstärken wird." dh
Meist gelesen
stats