BBDO holt weitere Top-Kreative von JvM/Spree

Mittwoch, 23. Juni 2010
Wechseln zu BBDO: Jan Harbeck und David Mously
Wechseln zu BBDO: Jan Harbeck und David Mously

Die Agenturgruppe BBDO holt sich kreative Verstärkung für das Berliner Büro. Neu an Bord kommen zum 1. Juli David Mously und Jan Harbeck. Beide steigen als Geschäftsführer Kreation ein und sollen die Agentur BBDO Berlin zusammen mit Beratungsgeschäftsführer  Florian Schindler leiten. Mously und Harbeck kommen von Jung von Matt/Spree, wo sie als Executive Creative Directors tätig waren. Damit kommen nach Gruppenkreativchef Wolfang Schneider, dessen Wechsel zu BBDO allerdings immer noch nicht über die Bühne gegangen ist, zwei weitere kreative Führungskräfte von Jung von Matt zur Omnicom-Tochter.

"David Mously und Jan Harbeck sind ein Top-Team und zählen zu den besten Kreativen in Deutschland. Ihr Wechsel ist ein Gewinn für unsere Kunden", sagt CEO Frank Lotze. Mit beiden Kreativen hat er schon während seiner Zeit als Chef von JvM/Spree zusammengearbeitet. Mously war für die Kunden DHL, Deutsche Post und Sparkasse tätig, Harbeck für Sparkasse, Mercedes-Benz und 13th Street.

 Der Kreativchefposten bei BBDO Berlin war nach dem Abgang von CCO Jan Leube im Frühjahr 2010 unbesetzt. Leube ist heute Kreativchef von Y&R Germany. Die jetzigen Neuzugänge dürften nicht die letzten sein, mit denen BBDO seine Kreativmannschaft verstärken will. Auch für das Büro in Stuttgart dürfte es früher oder später einen neuen Kreativchef geben. mam  
Meist gelesen
stats