BBDO: Unternehmenssprecherin Katrin Kühl geht

Mittwoch, 19. Dezember 2012
Katrin Kühl verlässt BBDO mit bislang unbekanntem Ziel
Katrin Kühl verlässt BBDO mit bislang unbekanntem Ziel

BBDO Germany und ihre Kommunikationschefin Katrin Kühl haben sich getrennt. Sie wolle sich neuen Herausforderungen stellen, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung. Die Agentur dankt Kühl, die ihren Posten bereits Mitte November abgegeben hatte, für die erfolgreich geleistete Arbeit und wünscht ihr für die Zukunft alles Gute. Ihre Aufgaben übernimmt kommissarisch Dirk Popp, Deutschlandchef der PR-Schwester Ketchum Pleon. Der Posten ist für Popp nicht neu. Bereits zwischen Mai 2010 und März 2011 war er BBDO-Pressesprecher.

Kühl kam 2011 von Serviceplan. Dort verantwortete sie neun Jahre die Unternehmenskommunikation. hor
Meist gelesen
stats