BBDO: Michael Schipper macht sich mit CRM-Beratung selbstständig

Donnerstag, 12. Juli 2012
Michael Schipper
Michael Schipper

Michael Schipper, Chief Operating Officer bei BBDO Germany, macht sich nach 15 Jahren bei der Agentur selbständig. Schipper wird mit Beginn des kommenden Jahres in seiner Heimat Hamburg ein Unternehmen für dialogische Kommunikationslösungen an den Start bringen. Sein Posten, der seinerzeit bei der Fusion von BBDO und Proximity geschaffen wurde, wird vorerst nicht nachbesetzt. In seiner neuen Position braucht Schipper auf den Rückhalt seines langjährigen Arbeitgebers nicht zu verzichten: Exklusive Partnerschaften seien bereits vereinbart, sodass Kunden Schippers von den Leistungen von BBDO Proximity profitieren könnten, heißt es in einer Mitteilung der Agentur. Insbesondere in den Bereichen E-CRM, Database und dem Portalgeschäft könne es eine Zusammenarbeit geben. Eine Beteiligung von BBDO an der Unternehmung Schippers gibt es bis dato nicht, CEO Frank Lotze schließt dies für die Zukunft jedoch nicht aus. "Die deutsche BBDO Gruppe dankt für sein Schaffen der letzten 15 Jahre, respektiert seinen persönlichen Wunsch nach einer neuen Herausforderung und freut sich, dass die partnerschaftliche Zusammenarbeit in einer neuen Konstellation ihre Fortsetzung findet", so Lotze.

Ein Neubesetzung von Schippers Posten ist derzeit nicht vorgesehen. Die strukturellen Umbaumaßnahmen des Mergers (Frühjahr 2011) seien abgeschlossen, sodass die einzelnen Standorte von BBDO Proximity und deren Geschäftsführer alle künftigen Prozesse eigenverantwortlich begleiten könnten, teilt die Agentur mit. Die Verantwortung für die Holding BBDO Germany liegt künftig bei dem Trio Frank Lotze, Kreativchef Wolfgang Schneider (CCO) sowie Finanzchef Markus Keller (CFO). ire
Meist gelesen
stats