BBC baut riesiges Online-Archiv auf

Mittwoch, 11. Juni 2008

Die britische BBC expandiert im Internet. Der Sender arbeitet an einem riesigen Programmarchiv, das bis zu 80 Jahre umfassen soll. Jedes eigenproduzierte TV-Format soll einen Internetauftritt bekommen. Bisher wurden bereits 160.000 einzelne Webseiten erstellt. Dies berichtet die britische Tageszeitung "Guardian". Laut Jana Bennett, BBC Director of Vision, wird jeder Internetauftritt Basisinformationen über das präsentierte TV-Format bieten und die User über Links zu Sites führen, wo sie sich die Sendung anschauen können. In Deutschland betreibt das ZDF mit seiner Mediathek ebenfalls ein eigenes Archiv. Die ARD hat Mitte Mai unter www.ardmediathek.de eine Testversion gestartet. In der aktuellen Debatte um die Expansions-Wünsche der  öffentlich-rechtlichen Sender im Internet sind diese Angebote jedoch umstritten. bn
Meist gelesen
stats