BB Radio startet mit verändertem Programm

Mittwoch, 06. September 2006

Zum Start der neuen Befragungswelle für die Mediaanalyse geht der Berliner Radiosender BB Radio mit einem verändertem Programm on Air. Nach den Reichweitenrückgängen der vergangenen MAs hat Geschäftsführerin Katrin Helmschrott die Konsequenzen gezogen und neue Moderatoren eingekauft. "Die BB Radio-Morgenmacher" Thomas Engelke und Clara Himmel unterhalten künftig zwischen 5 und 10 Uhr die Zuhörer in den reichweitenstarken Morgenstunden.

Unter dem Slogan "Vier für die Vielfalt" startet in Berlin und Brandenburg eine Anzeigen- und Plakatkampagne, die die Moderatoren in den Fokus stellt (Agentur: GKM, Berlin).

Der Sender hatte in der MA 2006/II rund 201 000 Hörer in der Durchschnittstunde von 6 bis 18 Uhr - knapp 4 Prozent weniger als in der MA 2006/I. Schon zur MA 2005/II musste der Sender einen deutlichen Rückgang von fast 6 Prozent hinnehmen. pap

Meist gelesen
stats