BAB Maxiposter installiert Werbemasten an Autobahnen

Donnerstag, 06. November 2003

40 Meter hohe Masten mit bis zu 224 Quadratmetern Werbefläche sorgen demnächst auf den Autobahnen für Abwechslung. Die ersten Megaboards sind auf der A2 bei Hannover und Magdeburg geplant. Eine bundesweite Abdeckung ist das Ziel. Die beidseitig aufgespannten Werbe-flächen stehen in etwa 100 Metern Distanz zur Fahrbahn und sind bereits aus einer Entfernung von rund einem Kilometer von beiden Richtungen aus sichtbar.

"Die Autobahn-Megaboards garantieren eine optimale Ansprache der mobilen Gruppe der Autofahrer. Insbesondere Geschäftsreisende können auf diesem Wege erreicht werden", erklärt Valentijn Bras, Geschäftsführer von BAB Maxiposter: "Die völlig freistehenden und beleuchteten Werbeflächen haben einen enormen Aufmerksamkeitswert." Als Mindestfrequenz werden 90.000 Passanten am Tag erwartet. Die Amsterdamer Schwesteragentur Outdoor Places vermarktet bereits seit acht Jahren äußerst erfolg-reich großformatige Werbeflächen an den niederländischen Autobahnen. sch
Meist gelesen
stats