B-TV verliert Sendeplatz in Niedersachsen

Donnerstag, 12. September 2002

Die Niedersächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk (NLM) hat den für den baden-württembergischen Sender B-TV Television vorgesehenen Kabelplatz neu vergeben. Bis zu einer grundsätzlichen Entscheidung im kommenden Jahr teilen sich die Frequenz künftig Bloomberg TV (drei bis 14 Uhr) und Arte (14 bis drei Uhr). B-TV wollte über die Kabelfrequenz ein Unterhaltungsprogramm mit einem eigenen Niedersachsen-Fenster ausstrahlen, musste aber inzwischen seine Insolvenz bekanntgeben.
Meist gelesen
stats