Axel Springer will Boulevard-Konzept in weitere Länder exportieren

Donnerstag, 08. Juli 2004

Nach dem erfolgreichen Start der Boulevardzeitung "Fakt" in Polen plant der Verlag Axel Springer offenbar das Konzept in weitere Länder zu übertragen. Vorstandschef Mathias Döpfner sagte der "Financial Times Deutschland", das man derzeit das Potenzial anderer "ost- und westeuropäischer Länder" analysiere. Neben Neugründungen wie "Fakt" hat Döpfner auch weiter Zukäufe im Visier. Zuletzt war der Verlag beim Bieterverfahren um den britischen "Daily Telegraph" ausgestiegen. Dennoch bekräftigt Döpfner in der "FTD": "Großbritannien ist und bleibt für uns interessant." he
Meist gelesen
stats