Axel Springer und Stepstone bündeln Stellenmarkt

Dienstag, 21. September 2004

Axel Springer beteiligt sich mit 49,9 Prozent an der deutschen Tochter der norwegischen Onlinestellenbörse Stepstone ASA. Die Stellenanzeigen der Partner werden in einer gemeinsamen Datenbank gebündelt. Sämtliche Stellenangebote von Stepstone sind nun auch unter www.welt.de zu finden, so wie umgekehrt die "Welt"-Stellenanzeigen mit der Internetseite von Stepstone verknüpft sind.

Die Online-Auftritte der Zeitungen "Hamburger Abendblatt" und "Berliner Morgenpost" sind bereits mit Stepstone verlinkt, eine Datenbankverknüpfung folgt. Durch die Kombination von Print- und Online-Stellenanzeigen wollen beide Unternehmen ihre Position in den Stellenanzeigenmärkten stärken. ra
Meist gelesen
stats