Axel Springer übernimmt österreichischen Verlag

Mittwoch, 27. Oktober 1999

Der Axel-Springer-Verlag übernimmt im Zuge seiner intensivierten Auslandsaktivitäten mit 51 Prozent die Mehrheit am Sportmagazin-Verlag. Die Übernahme an einem der größten österreichischen Zeitschriftenverlage, bei dem unter anderem die Titel "Sportmagazin" und "Sportwoche" erscheinen, gilt rückwirkend zum 1. Januar. Im Hause Axel Springer wird der Sportmagazin-Verlag dem Vorstandsbereich Zeitschriften zugeordnet. Mit dem Neuerwerb baut der Axel-Springer-Verlag sein Engagement in einem der Kernmärkte außerhalb Deutschlands aus. In den vergangenen zwei Jahren wurden im Ausland über 40 Zeitschriften und Zeitungen neu gestartet beziehungsweise durch Zukäufe dem bestehenden Portfolio hinzugefügt.
Meist gelesen
stats