Axel Springer übernimmt Schweizer Portalbetreiber Amiado

Montag, 23. April 2007

Die Schweizer Verlagsgruppe Handelszeitung, ein Tochterunternehmen von Axel Springer, übernimmt das Internetfirma Amiado. Das Unternehmen mit Sitz in Zürich betreibt die Studentenportale Students.ch, Students.de und Students.at, das Schülerportal Friendz.ch sowie die Online-Community Amiado.com. Students.ch ist mit über 70.000 registrierten Mitgliedern das größte Schweizer Online-Portal für Studenten. "Wir sind sehr glücklich, mit Axel Springer einen starken Partner gefunden zu haben, der unsere Marktführerschaft in der Schweiz langfristig untermauert und unseren internationalen Expansionskurs mitträgt", sagt Amiado-Geschäftsführer Adrian Bührer.

Bührer, 29, wird Amiado auch nach der Übernahme als CEO leiten. Das Präsidium des neu besetzten Verwaltungsrates übernimmt Ralph Büchi, 49, Geschäftsführer der Verlagsgruppen Handelszeitung und Jean Frey. dh

Meist gelesen
stats