Axel Springer startet in Fernost "Auto Bild China"

Freitag, 06. Mai 2011
So geht "Auto Bild" auf chinesisch.
So geht "Auto Bild" auf chinesisch.
Themenseiten zu diesem Artikel:

China Axel Springer Shanghai Lizenz Automobilmesse Wang England


Axel Springer vergibt die Lizenz für "Auto Bild" nach China. Die erste Ausgabe von "Auto Bild China" ist anlässlich der internationalen Automobilmesse in Shanghai Ende April erschienen. Chefredakteur ist Wang Yin, 34, der seit zehn Jahren als Journalist im Automobilbereich tätig ist, zuletzt als Chefredakteur des Magazins "Motor Trend China". Partner für die chinesische Ausgabe ist Titan Media. Das chinesische Medienunternehmen gibt unter anderem die größte Sportzeitung Chinas sowie die China-Ausgaben von "L'Equipe" und "Golf Digest" heraus. "Auto Bild China" wird monatlich erscheinen. Zusätzlich übernimmt Titan Media auch den seit 2008 bestehenden Online-Auftritt.

Das internationale Lizenzgeschäft mit der Marke "Auto Bild" ist umfangreich. Das Automobilmagazin erscheint in über 30 Ländern, unter anderem in England, Mexiko und Indien. hor
Meist gelesen
stats