Axel Springer startet Kampagne für Bezahlmodell auf Bild.de

Dienstag, 11. Juni 2013
"Holen Sie alles für sich raus", fordert der Springer-Verlag
"Holen Sie alles für sich raus", fordert der Springer-Verlag


Ein ausgeklügeltes Angebot braucht die dazu passende Kampagne. Parallel zum Bezahlangebot "Bild plus", das seit heutigem Dienstag greift, wirbt der Verlag Axel Springer mit einer Produktkampagne für den neuen "Rundum-Service" der Boulevardzeitung. Für die "beste und schnellste Information und Unterhaltung auf allen Plattformen" sorge eben nur das Marken-Abo von "Bild", so die Argumentation.
Die Kampagne ergänzt die Imagewerbung für das Springer-Flaggschiff, die bereits seit April zu sehen ist. Das dort zentrale Versprechen "Wir holen alles für Sie raus" wird nun um eine direkte Aufforderung an die potenziellen Abonnenten ergänzt. "Holen Sie alles für sich raus" heißt es in den aktuellen Motiven und Spots hinsichtlich der Verfügbarkeit der "Bild" auf allen Kanälen - für ein Testangebot von 99 Cent im Monat.

Die Kampagne besteht aktuell aus drei Motiven für Print und Online, einem Radiospot sowie kurzen Clips für TV und Online. Für die Umsetzung verantwortlich zeichnen Jung von Matt/365 und NHB für die Filmproduktion, beide Hamburg. kl
Meist gelesen
stats