Axel Springer ordnet kaufmännische Führung neu

Donnerstag, 20. September 2007
-
-

Am 1. November steigt Patrick Wehrmann bei Axel Springer zum kaufmännischen Geschäftsführer des Vorstandsbereichs Zeitschriften und Internationales auf. In dieser Funktion übernimmt der 37-Jährige die kaufmännische Steuerung des Bereichs inklusive der Herstellung, der IT sowie des Lizenz- und Beteiligungsmanagements. Damit tritt Wehrmann die Nachfolge von Julian Deutz, 39, an, der als CFO in die PIN Group gewechselt ist. Derzeit leitet Wehrmann als Geschäftsführer die Printaktivitäten von Axel Springer in Frankreich. Die Nachfolge in dieser Position wird vor seinem Wechsel bekannt gegeben.

Der Verlagsgeschäftsführer Ost- und Südeuropa, Andreas Tilk, verlässt das Unternehmen am 31. Dezember auf eigenen Wunsch. Der 47-Jährige hat in den vergangenen sechs Jahren die Geschäfte von Axel Springer in Ost- und Südeuropa ausgebaut. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. bn

Meist gelesen
stats