Axel Springer fördert kreative Medienprojekte

Montag, 16. Juli 2007

Die Axel Springer Akademie startet mit dem Ideenwettbewerb Scoop eine neue Förderinitiative. Ziel ist die Förderung besonders kreativer Medienprojekte. Die Axel Springer Akademie realisiert das Scoop-Projekt zunächst einmalig, über einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren, mit einem Förderbeitrag von bis zu 500.000 Euro. Den künftigen Medienmachern sind dabei keine Grenzen gesetzt: Die Projektideen können alle Mediengattungen einbeziehen, müssen jedoch einen journalistischen Ansatz haben und periodisch realisierbar sein. Einsendeschluss ist der 31. August 2007. "Kreativität ist wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenskultur und Grundlage unseres Geschäfts", so Andreas Wiele, Vorstand Zeitschriften und Internationales bei Axel Springer: "Mit der neuen Förderinitiative Scoop will die Axel Springer Akademie Menschen, die mit Leidenschaft für ihre Idee stehen, die Chance geben, aus ihren Ideen Wirklichkeit werden zu lassen."

Informationen und Bewerbungsunterlagen gibt es unter Mein-Scoop.de. dh

Meist gelesen
stats