Axel Springer fasst die Bereiche Auto und Sport zusammen

Mittwoch, 30. April 2008
Leitet künftig auch Sportbild.de: Raoul Hess
Leitet künftig auch Sportbild.de: Raoul Hess

Axel Springer bündelt seine digitalen Aktivitäten im Bereich Auto und Sport. Zusätzlich zu Autobild.de verantwortet Raoul Hess als Leiter Digitale Medien und Mitglied der Geschäftsleitung Axel Springer Auto Verlag die Website Sportbild.de. Zudem wird auch die Vermarktung der Marke Auto Bild gebündelt. Sowohl die Zeitschrift als auch der Internetauftritt liegen künftig in der Verantwortung von Axel Springer Media Impact.

"Die homogene Premium-Zielgruppe der beiden Internet-Plattformen mit den kombinierten Kernsegmenten Auto und Sport ist im Männermarkt eine absolute Traumkombination. Gemeinsam mit der digitalen Vermarktung der Axel Springer AG können wir die Zielgruppe Männer ab sofort noch besser ansprechen", verspricht Stephan Fritz, Leiter Vermarktung. Zudem erhofft sich Hess von der Bündelung, die Produktentwicklung synergetisch vorantreiben und die Angebote besser am Markt ausrichten zu können. bn

Meist gelesen
stats