Axel-Springer-Verlag steigt bei Fachpublikationen aus

Mittwoch, 22. Dezember 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fachpublikation Axel Springer


Mit Wirkung vom 1. Januar 2000 geht die zum Axel-Springer-Verlag gehörende Medical-Tribune-Gruppe mit ihren medizinisch-pharmazeutischen Fachpublikationen an den Süddeutschen Verlag über. Damit beendet der Axel-Springer-Verlag sein Engagement in der Sparte der Fachpublikationen. Springer hatte die Medical-Tribune-Gruppe 1989 von der amerikanischen Medical-Tribune-Gruppe gekauft. Obwohl die Fachtitel in den vergangenen Jahren unter den wirtschaftlichen Auswirkungen der Gesundheitsreform zu leiden hatten, bestritt Springer bis zuletzt alle kursierenden Gerüchte über einen bevorstehenden Verkauf. Jetzt will das Hamburger Medienhaus sich verstärkt im Zeitschriftenbereich der Stärkung und dem Ausbau der bestehenden Titel sowie der Entwicklung neuer Objekte widmen.
Meist gelesen
stats