Axel Springer: "Hörzu" bringt Kochheft mit Tim Mälzer heraus

Donnerstag, 12. Mai 2011
Tim Mälzer kocht für die Hörzu (Foto: Tim-maelzer.info)
Tim Mälzer kocht für die Hörzu (Foto: Tim-maelzer.info)

Es ist angerichtet: Axel Springers Programmie-Klassiker „Hörzu" bringt in der kommenden Woche eine weitere Line-Extension auf den Markt: „Hörzu Kochen". Der Verlag bestätigt entsprechende HORIZONT.NET-Informationen aus Vertriebskreisen. Größer als dieser Schriftzug ist auf dem Cover allerdings etwas anderes zu lesen und zu sehen: Der Starkoch Tim Mälzer, samt Verweis auf die aktuelle dreiteilige ARD-Dokureihe „Deutschland isst ... mit Tim Mälzer". Das Heft, zunächst als One-Shot geplant, kostet 9,90 Euro und umfasst nicht nur Rezepte, sondern auch Tipps und Hintergründe zu Food-Themen und Ernährungsfragen. „Hörzu Kochen" ist nicht das einzige Heft, für das Mälzer sein Gesicht zeigt: Für Gruner + Jahrs monatliches Magazin „Essen & Trinken für jeden Tag" steht der „Küchenbulle" regelmäßig mit am Herd. Bei G+J bleibt man entspannt: "Diese Zusammenarbeit, ein einmaliger Ausflug, ist seit langem mit uns besprochen und hat unsere Zustimmung. Unsere langjährige, bewährte Partnerschaft mit Tim Mälzer ist ausgezeichnet!", sagt Alexander Schwerin, Verlagsleiter Essen & Trinken.

„Hörzu" und Mälzer arbeiten nicht zum ersten Mal zusammen; bereits Ende 2006 gab es ein Sonderheft. „Hörzu Kochen" ist die dritte Line-Extension des TV-Titels: Seit 2009 erscheint „Hörzu Wissen", seit 2010 „Hörzu Heimat". Beide kosten 3,50 Euro, erscheinen alle zwei Monate. rp

Meist gelesen
stats