Axel Dietz verlässt Wella

Montag, 01. September 2003

Axel Dietz gibt sein Vorstandsmandat beim Kosmetikhersteller Wella zurück und verlässt das Unternehmen. Beim Darmstädter Unternehmen verantwortete der 43-Jährige das Vorstandsressort Consumer (Endverbrauchergeschäft).

Der Diplom-Ökonom hatte den Posten seit März 2000 inne. Zuvor war Dietz beim Zigarettenhersteller R. J. Reynolds International in Genf als Vice President Marketing weltweit für die Marken Salem, Yves Saint Laurent und Camel zuständig. Die Aufgaben von Dietz bei Wella übernimmt kommissarisch Alfred Krämer, Vorstand Personal und New Business. rp
Meist gelesen
stats