Autozeitschrift mot heißt bald Motors

Mittwoch, 20. Juli 2005

Die Zeitschrift "mot" von Motor Presse Stuttgart wird ab dem 7. September 2005 monatlich unter dem Titel "Motors" erscheinen. "'Motors' hat die gleichen Gene wie 'mot'. Allerdings geben wir dem neuen Heftkonzept deutlich mehr Raum für mehr Informationstiefe und Opulenz", sagt Jörg Plathner, Leiter des Geschäftsbereichs Automobil bei Motor Presse Stuttgart. Die Chefredaktion des Magazins übernimmt Hermann Reil.

"Motors" erscheint mit einem Heftumfang von 148 Seiten zu einem Copypreis von 3,50 Euro. Die Druckauflage beträgt 170.000 Exemplare. is
Meist gelesen
stats