Autoscout24 wirbt im TV-Umfeld der Formel Eins

Mittwoch, 03. April 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Autoscout24 RTL Japan Agentur Kolle Hamburg Mediaplus München


Die Online-Autobörse Autoscout24 startet eine neue TV-Kampagne: Seit Anfang der Woche sind 15-Sekunden-Spots im Umfeld der Formel-Eins-Übertragungen auf RTL zu sehen. Bis zum Saison-Finale in Japan will Autoscout24 präsent sein. Neben TV sollen die Spots auch auf Großbildschirmen im Kassenbereich von über 400 deutschen Shell-Tankstellen zu sehen sein. Im Mittelpunkt der Zeichentrick-Spots, die von der Agentur Kolle Rebbe, Hamburg, gestaltet wurden, steht einmal mehr die Figur Scout. Für die TV-Offensive hat die Mediaagentur Mediaplus, München, einen siebenstelligen Betrag zur Verfügung. Die Kampagne ergänzt Printschaltungen, die seit Anfang des Jahres in Titeln wie „Stern“, „TV Today“ und „Brigitte“ sowie in Auto-Fach- und Special-Interest-Magazinen laufen.
Meist gelesen
stats