Autoscout24 kooperiert mit T-Online

Mittwoch, 03. September 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

T-Online Autoscout24 Burkhard Graßmann Markus Hinz


T-Online hat eine Alternative zu dem kürzlich eingestellten Portal Auto.T-Online, einem Joint Venture mit dem Motor-Presse-Verlag, gefunden. Wie eine Kooperationsvereinbarung mit Autoscout24 vorsieht, wird das Angebot des Auto-Marktplatzes bereits in den kommenden Wochen bei T-Online eingebunden. Den Nutzern stehen dabei alle Autoscout24-Rubriken - von Gebraucht- über Neuwagen bis hin zum Magazin mit redaktionellen Beiträgen zu automobilen Themen - offen. Zurzeit sind im Automarktplatz knapp 800.000 Gebrauchtfahrzeuge und mehr als 20.000 Neuwagen zu finden.

"Der Automobil-Rubrikenmarkt ist nach wie vor eines der umsatzstärksten E-Commerce-Segmente. Mit Autoscout24 können wir unseren Kunden jetzt eine erstklassig aufgestellte Autobörse anbieten, die praktisch alle Automarken und Typen der verschiedensten Baujahre führt", sagt Burkhard Graßmann, Vorstand Medien bei T-Online. "Die Nutzer von T-Online sind für uns eine attraktive Marketingzielgruppe", so Markus Hinz, Geschäftsführer bei Autoscout24. "Wir erwarten durch diese Kooperation kurzfristig deutlich mehr Nachfrage für die Angebote unserer Kunden." mas
Meist gelesen
stats