Autoscout-24 expandiert nach Frankreich

Dienstag, 06. Februar 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Frankreich Internetportal München Europa Dominique Allain


Die Scout-24-Gruppe ist mit dem Internetportal Autoscout-24 nun auch in Frankreich vertreten. Unter www.autoscout24.fr bietet die hundertprozentige Tochter der in München ansässigen europäischen Muttergesellschaft ihren Service sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich an.

So kann die französische Automobilindustrie Dienstleistungen wie etwa eine Händlereinkaufsbörse in Anspruch nehmen. Dem Verbraucher bietet die Plattform die Möglichkeit, in einer Datenbank Fahrzeuge zu suchen oder selbst anzubieten.

Die Expansion nach Frankreich begründet Nicola Carbonari, Geschäftsführer von Autoscout-24, mit dem attraktiven regionalen Markt. "Frankreich ist einer der größten Automärkte in Europa - wir wollen dort frühzeitig eine führende Stellung einnehmen", so Carbonari. Die Leitung der neuen Tochtergesellschaft werden Dominique Allain als CEO und Baudouin de Mégille als Managing Director übernehmen.
Meist gelesen
stats