Auto Motor und Sport kommt aufs Handy

Dienstag, 12. August 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mobilportal Motor Presse Stuttgart


Die Automobil-Zeitschrift "Auto Motor und Sport" von der Motor Presse Stuttgart startet ein Mobilportal. Die zentralen Inhalte der Website auto-motor-und-sport.de können ab sofort auch auf dem Handy abgerufen werden. Über www.ams-mobil.de werden die Nutzer in komprimierter Form über die wichtigsten Inhalte aus den Rubriken News, Test und Sport informiert.

Das Angebot ist für mehr als 4000 Modelle von mobilen Empfangsgeräten - Handys, PDAs und Blackberrys - ausgerichtet. Der Service ist kostenlos, abgesehen von den Gebühren des Handy-Providers für den Datenabruf. se

Meist gelesen
stats