Auto-Bild mit neuem Gesicht und neuem Preis

Montag, 05. Oktober 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Pfennig Hamburg


Die 1986 gestartete "Auto-Bild" kostet jetzt 10 Pfennig mehr. Ab Freitag müssen die Leser 1,90 Mark für die Zeitschrift berappen. Dafür präsentiert sich "Auto-Bild" aber mit neuem Gesicht. Auch inhaltlich wurden geringfügige Änderungen vorgenommen. Das Heft bekommt einen festeren Umschlag, ein modifiziertes Logo und eine neue Schrift. Inhaltlich orientiert sich die neue "Auto-Bild" an drei Themenbereichen: Aktuelles, Service und Sport. Zudem wird die neue Rubrik "Recht und Geld" eingerichtet. Veränderungen gab es auch beim Layout. So erscheinen etwa die Rubriknamen am linken Seitenrand. Schon im Inhaltsverzeichnis aufgegriffene Leitfarben sollen die Orientierung erleichtern. Beworben wird der Relaunch in Funk und Presse mit dem Slogan "Oder fahren Sie kein Auto?" (Agentur KM Wolff, Hamburg).
Meist gelesen
stats