"Auto Bild Klassik" erscheint ab 2010 zweimonatlich

Donnerstag, 26. November 2009
Fährt ab Januar häufiger vor: "Auto Bild Klassik"
Fährt ab Januar häufiger vor: "Auto Bild Klassik"
Themenseiten zu diesem Artikel:

Axel Springer Ableger Hans Hamer


Es läuft und läuft und läuft für "Auto Bild Klassik". Ab 2010 kommt der Ableger von Axel Springers "Auto Bild" häufiger an den Kiosk und erscheint statt vierteljährlich alle zwei Monate. "Dank konsequenter Orientierung an den Interessen der Zielgruppe und besonderer vertrieblicher Unterstützung am Kiosk haben wir den Verkauf von "Auto Bild Klassik" gegen den Markttrend erfolgreich ausgebaut", freut sich Hans Hamer, Verlagsgeschäftsführer Männermedien der Axel Springer AG.

"Auto Bild Klassik" berichtet über Oldtimer und Youngtimer und gibt Hinweise zu Kauf, Pflege und Ersatzteilbeschaffung. 2007 startete die Zeitschrift zunächst als
Sonderheft von "Auto Bild" und verkaufte von Beginn an mehr als 100.000
Exemplare pro Ausgabe. Aktuell liegt der Gesamtverkauf pro Ausgabe bei rund 115.000 Exemplaren. dh
Meist gelesen
stats