Auto- und Sport-Bild als Anwärter für Sat-1-Magazin

Mittwoch, 24. Juni 1998

"Wir werden in den kommenden Wochen einige Magazin-Formate aus dem Hause Springer diskutieren, die – wenn sie erfolgversprechend sind – ab 1999 bei Sat 1 laufen könnten", verrät Sat-1-Programmgeschäftsführer Fred Kogel im HORIZONT-Interview: "Starke Marken wie ,Auto-Bild” oder ,Sport-Bild” bieten sich als TV-Formate an." 1,3 Milliarden Mark investiert Sat 1 im kommenden Jahr ins Programm. Leicht aufgestockt werden dabei die Bereiche Sport und Eigenproduktionen. Mit Eventmovies wie der Biographie der Vera Brüne von Bernd Eichinger will sich der Sender bei Werbekunden und Zuschauern weiter profilieren. Im Jahr 2000 ist die Verfilmung der Loreleysage unter Helmut Dietl geplant. Ziel ist 1999 ein Zuschauermarktanteil von 14 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49jährigen. Im Jahr 2000 rechnet Kogel dann mit dem ersten "deutlich zweistelligen Gewinn". Mehr dazu in HORIZONT 26/98.
Meist gelesen
stats