Auswechslung: Poschmann nicht mehr ZDF-Sportchef

Freitag, 03. Dezember 2004

Wolf-Dieter Poschmann soll seinen Posten als Sportchef des ZDF offenbar abgeben. Als Nachfolger ist der bisherige Stellvertreter Dieter Gruschwitz vorgesehen. Offiziell verweist das ZDF auf eine zu hohe Belastung Poschmanns, inoffiziell indes sollen vor allem interne Querelen könnten zu der Wachablösung beigetragen haben.

In der ZDF-Sportredaktion sei Poschmann vorgehalten worden, er sei kein Mannschaftsspieler. Er habe es beim Abschied des Reporters Michael Palme im Frühjahr sogar fertig gebracht, den langjährigen Kollegen grußlos nach Hause zu schicken. Daraufhin hätten mehr als die Hälfte der Sportmitarbeiter ein Abschiedsschreiben an Palme unterzeichnet - gleichzeitig ein Protestbrief gegen den darin namentlich nicht erwähnten Poschmann.

Außerdem wurde Poschmann wegen seiner Berichterstattung von den Olympischen Spielen in Griechenland kritisiert. Poschmann soll sich künftig auf die Moderation des "Aktuellen Sportstudios" und internationaler Großereignisse konzentrieren. nr
Meist gelesen
stats