Außenwerber Wall vernetzt CLP mit Touchscreens

Mittwoch, 12. November 2003
E-Info-Terminals von Wall und Aiwa
E-Info-Terminals von Wall und Aiwa
Themenseiten zu diesem Artikel:

Citylightposter Aiwa Sony Touchscreen Wartehalle Berlin


Für den Elektronikhersteller Aiwa (Sony) vernetzt der Außenwerbungsspezialist Wall erstmals Citylightposter (CLP) und E-Info-Terminals. In den "intelligenten Wartehallen" von Wall sind die gleichen Kampagnen-Motive - die singenden Cartoon-Köpfe Sonics - auf CLP und Terminals zu sehen. Eine Verlinkung führt die Nutzer der Terminals auf die Website von Aiwa. Zusätzlich finden sich in den Wall-Vitrinen Aufklebeblöcke von Poster Publicity mit Sonics-Köpfen zum mitnehmen. Derzeit hat Wall 25 E-Info-Terminals mit Serviceangeboten, wie Telefon, Internetzugang und Stadtinfos in Berlin aufgebaut. Bis Ende 2004 sollen 75 weitere folgen. he
Meist gelesen
stats