Außenwerber Wall vermarktet Internet-Wartehallen

Mittwoch, 25. Juni 2003

Der Berliner Außenwerber Wall startet die Vermarktung von Info-Terminals an öffentlichen Haltestellen. Diese bieten den Nutzern neben Fahrplanauskünften die Möglichkeit, kostenlos zu telefonieren, im Internet zu surfen und E-Mails zu verschicken. In einem Paket wird der Außenwerber Screensaver, Banner- und Pop-Up-Werbeflächen anbieten. Wall ist mit den Multimedia-Wartehallen bereits in Berlin, Frankfurt, Hanau und Wiesbaden vertreten. sch
Meist gelesen
stats