Ausschreibung zum Fachjournalist des Jahres gestartet

Freitag, 18. November 2005

Der Verband der Deutschen Fachpresse und die Karl Theodor Vogel Stiftung (Würzburg) schreiben zum zweiten Mal den Preis "Fachjournalist des Jahres - Karl Theodor Vogel Preis der Deutschen Fachpresse" aus. Der Preis wird für herausragende fachjournalistische Arbeiten verliehen. Bei der Premiere im vergangenen Jahr haben sich die Verlage mit insgesamt 70 Einsendungen bei dem Wettbewerb beteiligt. Auch in diesem Jahr können wieder Beiträge eingereicht werden, die im Jahr 2005 in deutscher Sprache in einer Fachzeitschrift erschienen sind. Einsendeschluss ist der 20. Januar 2006.

Eine branchenübergreifend besetzte Jury wählt aus Einsendungen aller fachpublizistschen Segmente aus. Die drei Journalisten mit den besten Beiträgen werden am Abend der Kommunikation bei dem Kongress der Deutschen Fachpresse am 30. Mai 2006 in Wiesbaden ausgezeichnet. Der Award ist mit insgesamt 15 000 Euro dotiert. Die Informationen zur Ausschreibung stehen im Internetauftritt der Deutschen Fachpresse zum Download bereit. nr

Meist gelesen
stats