"Ausgezeichnet": Bauer macht Leser zu Produkttestern

Donnerstag, 07. Juli 2011
Derzeit wirbt Bauer mit Anzeigen um Produktester
Derzeit wirbt Bauer mit Anzeigen um Produktester

Die Bauer Media Group ködert Anzeigenkunden mit einem neuen Gütesiegel: Der Verlag hat aus Lesern von 24 seiner Zeitschriften ein Panel rekrutiert, das im Auftrag von Anzeigenkunden Produkte ausprobieren soll. Die getesteten Produkte bekommen das Label "Ausgezeichnet" verpasst und werden über individuelle Anzeigenmotive beworben. "Mit dieser Form des Empfehlungsmarketings bieten wir unseren Kunden ein innovatives Konzept, das produktgenau für jede gewünschte Zielgruppe angewendet werden kann. Je nach Kundenwunsch kann die crossmedial angelegte Auszeichnungs-Kampagne im gesamten Bauer-Portfolio veröffentlicht und zum Beispiel mit Direct-Mailings begleitet werden", erköärt Thomas Neef, Leiter Media Solutions von Bauer Media den Ansatz.

Mit L'Oréal konnte Bauer bereits den ersten Kunden für die Aktion gewinnen. Der Kosmetikhersteller lässt seine Shampoo-Marke Fructis von den Bauer-Lesern testen: "Das neue Konzept "Ausgezeichnet" von Bauer bietet Garnier eine einmalige Plattform, unsere neue Fructis Anti-Schuppen-Serie durch eine unabhängige Konsumentengruppe testen und bewerten zu lassen", sagt Stefan Heidrich, Marketing Director von Garnier. "Das Siegel hat für uns durch seine Neutralität einen hohen Stellenwert und stellt ein interessantes, neues Marketing-Tool im deutschen Wettbewerbsumfeld dar." Mit weiteren potentiellen Kunden sei man in Gesprächen, teilt Bauer auf Nachfrage mit.

Der Verlag wirbt derzeit in seinen Zeitschriften und auf seinen Webites um weitere Produkttester. Interessenten können sich außerdem auf der Website Ausgezeichnet.de als Tester anmelden. Umgesetzt werden die Produkttests von Respondi. dh
Meist gelesen
stats