Ausgaben für Onlinewerbung in den USA gehen zurück

Montag, 11. März 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Onlinewerbung USA Handelsblatt


Die Ausgaben für Onlinewerbung sind in den USA im Jahr 2001 gegenüber dem Vorjahr spürbar gefallen. Dies meldet das "Handelsblatt" unter Berufung auf eine Studie des US-Werbeforschunginstituts Competitive Media Reporting. Danach beliefen sich die Werbeausgaben im Internet auf rund 2,5 Milliarden Dollar, was einen Rückgang von 14,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet.
Meist gelesen
stats