Ausbau des BA-Portals wird eingefroren / Koch muss gehen

Donnerstag, 26. Februar 2004

Frank Jürgen Weise, neuer Vorstand der Bundesagentur für Arbeit (BA), hat den Leiter des Projektes Virtueller Arbeitsmarkt (VAM), Jürgen Koch, mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Ausschlaggebend dafür ist offenbar eine Überprüfung des Finanzbedarfs für den VAM. Nach einer Ausschreibung hatte das Unternehmen Accenture im Februar 2003 den Zuschlag für das Projekt mit einem Volumen von 65 Millionen Euro bekommen.

Neue Berechnungen ergeben nun, dass sich ein Volumen von 125 Millionen Euro bis 2008 ergeben könnte. Dazu kommen weitere externe Kosten in Höhe von rund 40 Millionen Euro, weil das interne Netz der BA auf Grund des erhöhten Datenaufkommens ausgeweitet wird. Die geplanten Erweiterungsstufen des Portals www.arbeitsagentur.de werden daher verschoben. kj
Meist gelesen
stats