Aus der Zeitschrift „Lenz“ wird „Plus Magazin“

Freitag, 05. Dezember 2008
Vorher Lenz jetzt Plus Magazin
Vorher Lenz jetzt Plus Magazin

Der Augsburger Verlag Bayard Media benennt seine Zeitschrift „Lenz" ab Februar 2009 in „Plus Magazin" um. Er folgt dem Vorbild seiner Schwesternzeitschriften, die schon in anderen europäischen Ländern den Namen „Plus Magazin" tragen. Parallel zur Namensänderung erhöht sich der Heftumfang um 16 Seiten. Das Supplement „Geld und Recht" wächst ebenfalls von 16 auf 24 Seiten an. In Deutschland wird die Zeitschrift von dem Claim „...mehr als nur eine Frauenzeitschrift" begleitet. Derzeit kommt „Lenz" laut IVW III/08 auf eine monatlich verkaufte Auflage von 138.000 Exemplaren. Das Heft wird weiterhin im Anzeigenmarkt mit der Zeitschrift „Frau im Leben" vermarktet. HOR
Meist gelesen
stats