Aus Verlagsgruppe Klambt wird Mediengruppe Klambt

Montag, 02. März 2009
-
-

Der Klambt-Verlag ändert seine Corporate Identity und tritt ab sofort unter der Marke Mediengruppe Klambt auf. Der älteste Publikumszeitschriftenverlag Deutschlands, bekannt durch Zeitschriften wie „Lea", „Ok!", „In", und „Freizeitwoche", will sich dadurch bei seinen Kunden als modernes Medienunternehmen präsentieren und der Konvergenz der einzelnen Verlagsbereiche Rechnung tragen. Das Unternehmen ist in den Bereichen Zeitschriften und Digitale Medien sowie im Versicherungsgeschäft tätig. Außerdem unterhält er Unternehmens-, Buchverlags-, Rundfunkbeteiligungen und Pressevertriebsfirmen.

Die Veränderungen zeigen sich im Corporate Design und dem Internetauftritt des Verlags. Dieser ist noch im Umbau und wird neu strukturiert. So soll auch der Bereich für Anzeigenkunden attraktiver gestaltet werden. Eine Werbekampagne für die neue Corporate Identity ist nicht geplant. hor
Meist gelesen
stats