Auktionssender steigert Umsatz

Dienstag, 11. März 2008

Der Münchner Auktionssender 1-2-3.tv hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2007 um 17 Prozent auf 77,4 Millionen Euro gesteigert. Auch die Zahl der Neukunden konnte der im September 2004 gestartete Sender verbessern: Insgesamt sind derzeit über 675.000 Zuschauer als Bieter registriert, das sind 55 Prozent mehr als im Vorjahr. Bei beiden Kennziffern lief das letzte Quartal besonders erfolgreich für das Unternehmen. Grund hierfür sei das starke Weihnachtsgeschäft, der rasche Zuwachs an digitalen TV-Haushalten und die Partnerschaft mit Premiere gewesen, erklärte das Unternehmen. Der Abo-Sender ist seit August 2007 an 1-2-3.tv beteiligt und verbreitet das Programm des Auktionssenders seit September 2007 bundesweit in seinem Bouquet.

Für 2008 erwartet der Sender ein weiteres Umsatzwachstum und strebt erstmals ein für das Gesamtjahr positives Ergebnis (EBITDA) an. Andreas Büchelhofer, Gründer und Geschäftsführer: "Wir werden daher auch in den nächsten Jahren zweistellige Wachstumsraten erzielen können." se

Meist gelesen
stats