Auktionssender 1-2-3-TV zieht erste Jahresbilanz

Montag, 26. September 2005

Der deutsche Auktionssender 1-2-3-TV ist mit seiner Geschäftsentwicklung zufrieden. Seit dem Start haben sich mehr als 160.000 Kunden registrieren lassen, heißt es in einer Meldung des Senders. Zudem gibt er einen monatlichen Zuwachs von 20.000 Registrierten an. Auf 1-2-3-TV können Zuschauer in einer Kombination aus Homeshopping und Live-Auktion für verschiedene Waren bieten. Derzeit fällt täglich über 260-mal der Hammer. Die Auktionsware bezieht der Sender aus Restposten oder bei Herstellern, die kostengünstig im Ausland produzieren. Der Sender wird von rund 24 Millionen Haushalten per Satellit empfangen. Ab sofort ist er auch in Teilen des digitalen Kabelnetzes verfügbar. Die Sendezeit von 1-2-3-TV verlängert sich ab Oktober um eine Stunde (insgesamt 19 Stunden). ra
Meist gelesen
stats