Aufwärtstrend bei Ringier

Montag, 27. April 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ringier Aufwärtstrend Umsatzrückgang


Der Schweizer Medienkonzern Ringier konnte im letzten Jahr seinen Gewinn um 23,4 Prozent auf 20,6Millionen Schweizer Franken (24,93 Millionen Mark) steigern. Trotz eines Umsatzrückgangs von 4,5 Prozent auf 824 Millionen Schweizer Franken wurde ein Cash-flow in Vorjahreshöhe von 82 Millionen Franken (99,22 Millionen Mark) erwirtschaftet, teilte der Konzern in seinem Jahresabschlußbericht mit. "20,6 Millionen Franken Gewinn und zehn Prozent Cash-flow-Rendite sind zwar noch deutlich von unseren mittelfristigen Zielsetzungen entfernt", sagte Verleger Michael Ringier, "aber nach einigen bewegten Jahren, geprägt durch härteste Rahmenbedingungen in allen Märkten, darf ich feststellen: Es geht wieder aufwärts." Ringier rechnet für dieses Jahr mit einer Fortsetzung des positiven Trends.
Meist gelesen
stats