Audi verpflichtet BMW-Manager Kleebinder als Marketingchef

Montag, 19. Juli 2010
Wechselt von Mini zu Audi: Hans-Peter Kleebinder
Wechselt von Mini zu Audi: Hans-Peter Kleebinder

Audi bekommt einen neuen Marketingchef - und bedient sich dafür beim Wettbewerber BMW. Anfang Oktober 2010 heuert Hans-Peter Kleebinder als Leiter des Bereichs Marketing Deutschland bei Audi in Ingolstadt an. Der 45-jährige promovierte Betriebswirt kommt von BMW in München, wo er bereits 1993 seine Karriere startete. Zuletzt war Kleebinder seit Ende 2008 als Vertriebsleiter der BMW-Marke Mini Deutschland tätig, davor hatte er als Marketingleiter für Mini gearbeitet und bis 2003 das Marketing Innovation Lab im zentralen Marketing aufgebaut.

„Mit Hans-Peter Kleebinder gewinnen wir einen der profiliertesten und kreativsten Marketingexperten für Audi. Er ist ein hervorragender Kenner des deutschen Marktes und darüber hinaus ausgewiesener Fachmann auf dem Gebiet der neuen Medien“, sagt Michael-Julius Renz, Leiter Vertrieb Deutschland bei Audi.

Kleebinder, der künftig an Renz berichtet, folgt auf Hans-Joachim Radde, der Anfang August 2010 zur Audi-Tochter Quattro wechselt. Dort übernimmt er die Leitung des Geschäftsfeldes Audi Sport. Leiter des internationalen
Audi-Marketings bleibt Lothar Korn. mas
Meist gelesen
stats