Auch Senioren kaufen gern im Web

Donnerstag, 11. April 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Universität Frankfurt am Main Seniorenportal


Senioren nutzen das Netz, um sich zu informieren, zu kommunizieren und um einzukaufen. Das ist das Ergebnis einer Studie, die die Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main in Zusammenarbeit mit dem Seniorenportal Feierabend.com erstellt hat. Über 80 Prozent der 1200 befragten Senioren gaben an, dass das Abrufen aktueller Informationen wichtig sei.

Fast den gleichen Stellenwert ordnen die Befragten der Kommunikation per E-Mail und Chat sowie der Aus- und Weiterbildung zu. Ein Drittel der Befragten fand Einkaufsmöglichkeiten im Netz wichtig. Überraschend: Fast 75 Prozent der Befragten haben schon einmal im Internet eingekauft.
Meist gelesen
stats