Attic Futura startet Lifestyle-Magazin Girlsfriends

Dienstag, 18. Mai 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Futurum Claudia Lück


Früh übt sich, wer eine Dame werden will, denkt sich der Münchner Attic Futura Verlag und schickt morgen das Lifestyle-Magazin "Girlfriends - nur für Mädchen" an den Kiosk. Zielgruppe sind die 7- bis 12-Jährigen. Neben Frisuren- und Modetipps wartet der Titel mit Klatsch und Tratsch aus der Promi-Szene, aber auch Tiergeschichten, Rätseln, Tests, Comics, Spielen und einem Fotoroman auf. "Mit acht interessieren sich Mädchen heutzutage schon sehr für Mode, Stars und Trends", erklärt Chefredakteurin Claudia Lück.

Ein Thema spart das neue Magazin jedoch kategorisch aus: Das männliche Geschlecht. "Grundsätzlich ist Girlfriends eine jungsfreie Zone", erklärt die Chefredakteurin: "Keine Boys, keine Flirts, keine Sexthemen. Denn Mädchen unter 12 interessieren sich für vieles - aber nicht für Jungs." Auch bei der Einführung des neuen Objekts zum Copypreis von 2,40 Euro setzt Attic Futura wieder auf jede Menge Gimmicks: Neben der Verlosung eines Pony gibt es Extras wie ein Clikits-Armband, Sticker, Poster, Türhänger und Postkarten. sch
Meist gelesen
stats