Attic Futura startet "Car" im März 2004

Montag, 25. August 2003

Der Münchner Attic-Futura-Verlag will das britische Automagazin "Car" zum Genfer Autosalon Anfang März 2004 in Deutschland starten. Wie in HORIZONT berichtet, plant der Verlag, der sich mit Magazinen wie "Men Active", "FHM" und "Sugar" vor allem im Männer- und Jugendmarkt tummelt, mit "Car" den Einstieg in das boomende Auto-Zeitschriften-Segment wagen. "Car" soll sich in Deutschland zum Preis von 3,30 Euro oder teurer rund 100.000 Mal verkaufen.

In Großbritannien erreicht das monatliche Traditionsblatt eine Verkaufsauflage von 110.000 Exemplaren. "Wir haben unsere Pläne führenden Autokunden und -importeuren präsentiert und eine hervorragende Resonanz erhalten", begründet Anzeigenleiterin Susanne Hübner die Autopläne des Verlags. he
Meist gelesen
stats