Attic Futura lässt Car vom Stapel

Freitag, 05. März 2004
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Futurum Stapel Handel Formel-1-Saison


In dieser Woche geht das neue Autolifestyle-Magazin "Car" in den Handel. Die im Münchner Attic Futura Verlag erscheinende Zeitschrift ist die deutsche Lizenzausgabe des gleichnamigen Hochglanzmagazins aus der Insel. "Car" erscheint monatlich zum Preis von 3,30 Euro. Chefredakteur ist Peter Pisecker.

In der ersten Ausgabe gibt es neben Fahrberichten auch ein Supplement, das sich begleitend zum Start der aktuellen Formel-1-Saison im australischen Melbourne auf 24 Seiten den Ferraristi widmet und alles Wissenswerte zu Historie und Modellen des Rennwagen-Klassikers berichtet. nr
Meist gelesen
stats